Verein für pädagogische Initiativen und Kommunikation e.V.

Waldkrippen in Kiel und Umgebung



Waldkinderkrippe von Pädiko
Foto: Matthias Jahr

Der Tag in der Waldkrippe startet mit dem gemeinsamen Morgenkreis und anschließendem Losgehen mit dem Bollerwagen in den Wald.

Gemeinsames Brotdosenfrühstück im Wald und anschließendes Naturentdecken. Jahreszeitorientierte Projekte in den Waldkrippen entspringen dem heimlichen Lehrplan des Waldes. Niedrigseilgäreten fördern die Psychomotorik der Kinder unter drei Jahren.

Konzepte und Tagesabläufe der Waldkrippen

Waldkrippe Pädiko Kind im Wald
Foto: Matthias Jahr

Die Kinder halten sich an allen Betreuungs-Tagen in der Woche, jeweils von 8:00-14:00 im Wald auf.

Sand und Matsch, der durch die Finger rinnt, das Geräusch von rauschenden Blättern oder die Stille, das Entdecken und Beobachten von Insekten und anderen Tieren, Blumen wachsen sehen und durchs Unterholz kriechen - diese Erfahrung möchten wir Ihren Kindern auch in jungen Jahren ermöglichen. Die Waldkrippen von Pädiko ermöglichen Ihren Kindern Ruhe, Zeit und intensive Betreuung während der Entdeckung der natürlichen Umwelt und schafft Raum für vielfältige Erfahrungen.

Betreuungsangebot

Pädiko Waldkrippe
Foto: Matthias Jahr

Betreuungszeiten: Die Waldkrippen sind Montag - Freitag von 8.00 - 16.00 Uhr geöffnet.

Alter: Wir betreuen Ihre Kinder in den Waldkrippen im Alter von 20 Monaten bis 3 Jahren.

Gruppenanzahl/Kinder: Jede Waldkinderkrippe besteht aus einer Gruppe mit je 10 Kindern.

Standorte der Einrichtungen:

  • Düsternbrooker Gehölz,
  • Projensdorfer Gehölz und im
  • Vieburger Gehölz.

Kontakt

Das Konzept der Waldkrippe sagt Ihnen zu? Dann gehen sie auf unsere Beratungs- und Vermittlungsseite für Kindertagespflege um der richtigen Betreuung für Ihr Kind ein Stück näher zu kommen.