Screen-Shot-2017-06-06-at-12.34.png
Von Anfang an an Morgen denken

Nachhaltigkeit

 

„Natürlich interessiert mich die Zukunft. Ich will schließlich den Rest meines Lebens darin verbringen.“  

Mark Twain

Die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz werden in der heutigen Zeit immer wichtiger. Um unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten, engagiert sich Pädiko aktiv für den konkreten Klimaschutz in verschiedenen Bereichen.

Verwertung von Abfall

Ein bewusster Umgang mit dem Thema Abfall ist uns beim Träger wichtig. Denn mit Hilfe von Mülltrennung wird erreicht, dass Rohstoffe in der Verwertung geschont, der Einsatz von Primärenergie gemindert und somit auch CO2 – Emissionen gespart werden. Abfalltrennung findet nicht nur in den Gruppen der verschiedenen Einrichtungen, sondern auch in der der Pädiko eigenen Zentralküche statt.

 

Umwelt

Als einen wichtigen Aspekt der pädagogischen Arbeit sehen wir das Naturerleben. Dazu gehört auch, die Jüngsten für den Artenschutz und die Natur zu begeistern und auf  bestehende Umweltthemen aufmerksam zu machen, indem wir unter anderem zusammen mit den Kindern unsere Umwelt sauber halten. Bei regelmäßigen Ausflügen in die Natur erlebt das Kind die Faszination der Umwelt und entdeckt die heimische Flora und Fauna. Solche Ausflüge bieten die Möglichkeit, verschiedene Insekten und Tiere zu beobachten, auf Bäume zu klettern und Abenteuer zu bestehen. Der Wald bzw. die Natur als vielfältige Entdeckungs-, Bewegungs- und Wahrnehmungswelt, regt die motorische Eigeninitiative des Kindes an und lädt ein zum Entdecken, Spielen, Sammeln und Experimentieren. Im Erleben der Natur mit allen Sinnen sammelt das Kind wichtige Erfahrungen und wird in seiner gesamten Entwicklung angeregt.

Energie

Wir entwickeln Ideen und Perspektiven, die ökologisch sinnvoll und nachhaltig für die Umwelt sind. Für die Energieversorgung setzen wir bei Neubauten daher ausschließlich auf erneuerbare Energien. So sind sowohl das Pädiko Krippenhaus als auch das Pädiko Kinderdorf in Kiel Neumeimersdorf mit Photovoltaik – Paneelen ausgestattet.

Wir geben mit der innovativen Nutzung von Zero-Emission-Transportfahrzeugen einen wegweisenden Impuls für den nachhaltigen Klimaschutz. Achtsamkeit und Nachhaltigkeit in Bezug auf die Umwelt leben wir auch hinsichtlich unserer Lieferkette. Durch kommunale Partnerschaften und das Beauftragen verantwortungsbewusster und nachhaltig arbeitender Lieferanten, leisten wir auch hier einen Beitrag zum Klimaschutz.

 

 

Material und Textilien

Die in unseren Einrichtungen verwendeten Materialien entsprechen besonderen Qualitätskriterien. Wir bevorzugen vor allem natürliche Spielmaterialien. Diese fördern die Haptik, sind umweltscho- nender und haben einen natürlichen Geruch. Gerade bei Kindern unter drei Jahren sind natürliche Spielmaterialien wichtig, da das Kind seine Welt oft durch den Mund erkundet. Weitere uns wichtige Qualitätsmerkmale sind, dass die Materialien ressourcenschonend, aus nachwachsenden Rohstoffen und in Deutschland produziert worden sind. Neben industriell hergestellten Spielzeugen bieten wir dem Kind auch bedeutungsoffene „Abfallmaterialien“ an. Zu diesem Zweck des Upcyclings hat Pädiko das Kreativzentrum mit dem Namen „Wert-Stoff“ gegründet. Das Wert-Stoff ist ein Ort für Kreativität, Nachhaltigkeit, Kommunikation, Begegnung, Bildung und Fantasie und findet seinen Ursprung in der Reggio Pädagogik.

Ernährung - Regional. Vegetarisch. Biologisch.

 

Gesunde Ernährung bildet eine wichtige Grundlage für die Entwicklung von Kindern, daher wird in unseren Einrichtungen vollwertig vegetarisch mit Produkten aus biologischem Anbau gekocht.

Abwechslungsreich, frisch und möglichst mit Produkten aus der Region. Wir achten auf Nachhaltigkeit, fair gehandelte Produkte und sind klimabewusst.

Mahlzeiten sollen nicht nur auf gesunde und vollwertige Weise den Hunger stillen – in gemütlicher Atmosphäre beim Frühstück und Mittagessen wird die Essenssituation zu einem wichtigen Ritual im Betreuungsalltag.

Gemeinsam erfahren die Kinder, dass Essen etwas mit Genuss und Freude zu tun hat. Jedes Kind entdeckt für sich selbst, wann es satt ist und lernt so eigene Bedürfnisse wahrzunehmen und zu äußern.

Um den hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten, haben wir uns freiwillig mit dem Bio-Siegel nach der EU-Verordnung zertifizieren lassen und garantiert die Einhaltung der EG-Öko-Verordnung (DE-ÖKO-006). Pädiko e.V. ist ein Preisträger des von den Stadtwerken Kiel ausgelobten Umweltpreises.

Die Bio-Zertifizierung bedeutet die ausschließliche Verarbeitung von Lebensmitteln, welche aus kontrolliertem biologischem Anbau stammen. So wird geprüft, ob die uns beliefernden Firmen dem EG-Kontrollverfahren unterliegen und ob wir dies auch kontrollieren. Die Voraussetzungen für die Zertifizierung werden jährlich neu überprüft.