• juliazdrenka

Tag der Kinderrechte


Max (5,6 Jahre)*: „Rechte fühlen sich blöd an, wenn man sie bricht, aber schön, wenn man sich dran hält.“


Am 20.11.2019 jährt sich die Verabschiedung der UN Kinderrechtskonvention zum 30. Mal. Dieses besondere Jubiläum haben wir bei Pädiko zum Anlass genommen, um in unseren Einrichtungen gemeinsam mit den Kindern zum Thema Rechte zu arbeiten. Was verstehen sie unter einem „Recht“ und wie können sie diese benennen und einfordern, und wie kann auf die Rechte der Kinder Aufmerksam gemacht werden? In Zusammenarbeit mit light instrumentes und gefördert vom Deutschen Kinderhilfswerk möchten wir uns diesen Fragen mit Hilfe von Tanz, Farbe und Filmen annähern.


Johanna (4 Jahre): „Meine Augen sind blau. Ich sehe wie kein anderer aus.“


Um den Kindern die Möglichkeit zu geben, „ihrer Stimme“ möglichst in ganz Kiel Gehör zu verschaffen, werden Werke, Fotos und Zitate der Kinder in Form einer Projektion auf das Gebäude der Muthesius Kunsthochschule im Knooper Weg, Kiel gespielt. In Zusammenarbeit mit light instrumentes und gefördert vom Deutschen Kinderhilfswerk ist ein gemeinsames Projekt entstanden.

Dieses Projekt führt Kinder an die "offensive" nach außen gerichtete Kommunikation zu ihren Rechten und zur Reflexion zu ihrer eigenen Wahrnehmung, ob und wie ihre gesamten Rechte geachtet werden.



* alle Namen wurden anonymisiert