Verein für pädagogische Initiativen und Kommunikation e.V.

KINDERKRIPPE FÖRDEWICHTEL



Ein zentrales Thema bei der Entstehung der Kinderkrippe „Fördewichtel“ war die Vereinbarkeit von Dienst und Familie bei der Bundeswehr. In diesem Sinne entstand in der ehemaligen Telefonzentrale des Kieler Marinestützpunktes eine kuschelige Wohlfühloase für Kinder unter 3 Jahren. 

Die großzügigen Gruppenräume ermöglichen den Kindern ein großes Bewegungs- und Spielangebot, aber auch Rückzug zum Kuscheln und Ausruhen. Mit allen Sinnen können die Kinder im Atelier mit unterschiedlichen Materialien experimentieren. Auch die maritime Umgebung lädt zur Erkundung des unmittelbaren Umfeldes ein. Ein großer Flur wird zur Begegnung, zum Klettern und Turnen genutzt.

Die Krippe bietet Betreuungszeiten, die durch flexible Früh- und Spätdienste an die besonderen Dienstzeiten von Bundeswehrangehörigen angepasst sind.

Vorrangig werden in der Einrichtung Kinder von Bundeswehrangehörigen betreut, das Angebot ist aber auch offen für andere Kieler Familien. 

 

 

Die Fördewichtel haben bei den "Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit" mitgemacht und Plastik den Kampf angesagt. Alles zur Aktion "Upcycling" gibt es hier.

Angebot

Betreuungszeiten 
Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr, 
Früh- und Spätdienst nach Absprachen möglich.

Alter 
Wir betreuen Ihre Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren. 

Gruppengröße 
Es werden 2 Gruppen mit jeweils 10 Kindern betreut. 

Kontakt

Pädiko e.V.
Kinderkrippe Fördewichtel
Feldstr. 236-238
24106 Kiel

Das Konzept der Fördewichtel sagt Ihnen zu? Dann gehen sie auf unsere 
Beratungs- und Vermittlungsseite für Kinderbetreuung um der richtigen Betreuung für Ihr Kind ein Stück näher zu kommen.

Beratung: 0431 - 979 969 16