Verein für pädagogische Initiativen und Kommunikation e.V.

DETAILS ZUR WEITERBILDUNG



Familie aus dem Gleichgewicht - was tun, wenn die Balance kippt?
Kategorie Kindertagespflege und Krippe
Pädagogik und Gesellschaft
Förderung und Unterstützung
Sozialmanagement und Kommunikation

Inhalt

Kinder in jedem Alter brauchen für ihr gesundes Aufwachsen den „Heimathafen“ ihrer Familie.
Sobald die Familie aus der Balance gerät, leiden die Kinder und zeigen durch ihr Verhalten ihren Mangel. Eltern, ErzieherInnen, PädagogInnen, BetreuerInnen, SozialpädagogInnen, TherapeutInnen sind mit Situationen konfrontiert, in denen der Mangel an Balance sichtbar wird.
Ist die Balance erheblich gestört, so zeigen Kinder nicht nur vorübergehende Symptome, sondern bilden Verhaltensmuster aus, die zu Lebens-Strategien führen können.
Das Seminar beschäftigt sich mit der Frage, wie wir Profis Kinder stabilisieren können, indem wir Familien dazu anregen, eine neue Balance zu finden. Aber auch mit der Frage, wie wir mit den Grenzen unseres Einflusses umgehen.

Inhalte
  • Die Dynamik von gestörter Balance in Familien erkennen
  • Auswirkungen von Erfahrungen auf Verhalten
  • Akzeptanz und Stärkung
  • Wachstum und Veränderung
  • Techniken: Gefühls-Coaching, Konfliktklärung, spielerische kleine Systemaufstellungen
Hinweis: Bitte bringen Sie sich Schuhe für Innenräume mit.
Leitung Eva Kessler
Seminar-Nr. 19.11.12
Termin Mo., 18.11.2019 von 09:30 bis 16:30 Uhr
Di., 19.11.2019 von 09:30 bis 16:30 Uhr
Pädiko e.V., Knooper Weg 75, 1. Stock, 24116 Kiel
Kosten 295 € inkl. Mittagessen
Anmeldung