Verein für pädagogische Initiativen und Kommunikation e.V.

DETAILS ZUR WEITERBILDUNG



Systemische Arbeit im pädagogischen Konzept
Kategorie Pädagogik und Gesellschaft
Sozialmanagement und Kommunikation
Zertifizierte Zusatzqualifikationen und Weiterbildungsreihen

Inhalt

Die Anforderungen im pädagogischen Arbeitsalltag werden für Leitungen und Mitarbeiterinnen einer Organisation immer größer und komplexer. Der systemische Ansatz ist ein geeignetes Instrument, um gegenwärtige und zukünftige Themen lösungs- und zielorientiert zu gestalten.
 
Eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber dem Kind und seiner Familie sind Grundlage systemischer Arbeit, um familiäre Ressourcen und die Vielfalt individueller Potentiale zu nutzen.
 
Ziel dieser Fortbildungsreihe ist es,  Handlungsmöglichkeiten und Grenzen der jeweiligen pädagogischen Arbeitsaufträge systemisch zu reflektieren.

Inhalte
  • Was sind Systeme?
  • Zugehörigkeit, Ordnung und Ausgleich in Familie und Organisationen,
  • Menschenbild und Haltung systemischer Arbeit,
  • Die Grundlagen generationsübergreifender Sichtweisen,
  • Lösungs,- und zielorientiertes Arbeiten,
  • Methoden der systemischen Arbeit,
  • Systemische Arbeit in der pädagogischen Praxis,
  • Reflektion der eigenen Handlungsstrategien und Arbeitsaufträge mit der eigenen Herkunftsgeschichte.

Abschluss
Zertifizierung von Pädiko e.V. als staatlich anerkannter Träger der Weiterbildung und der freien Jugendhilfe.


Termine
Ausbildungsstruktur und Termine
40 UE, jew. 09:00 - 16:00 Uhr

Hinweis: Bitte bringen Sie sich rutschfeste Schuhe für Innenräume mit.
Für diese Veranstaltung kann voraussichtlich Bildungsurlaub beantragt werden.
Leitung Gudrun Nehlsen
Seminar-Nr. 19.04.04
Termin Mi., 24.04.2019 von 09:00 bis 16:00 Uhr
Mo., 03.06.2019 von 09:00 bis 16:00 Uhr
Mi., 14.08.2019 von 09:00 bis 16:00 Uhr
Mo., 16.09.2019 von 09:00 bis 16:00 Uhr
Mo., 28.10.2019 von 09:00 bis 16:00 Uhr
Pädiko e.V., Knooper Weg 75, 1. Stock, 24116 Kiel

Terminänderungen behalten wir uns vor! Den aktuellsten Terminplan erhalten Sie mit Beginn der Zusatzqualifikation von der/dem Dozentin/en.

Kosten 690 € inkl. Mittagessen
Material
Datei Anmeldevertrag Systemische Arbeit74.pdf