Verein für pädagogische Initiativen und Kommunikation e.V.

DETAILS ZUR WEITERBILDUNG



Stolpersteine und Glücksmomente für Hochsensible Kinder in der Kita
Kategorie Förderung und Unterstützung

Inhalt

Viele Geräusche, grünes Essen, sich streitende Kinder, neue Entdeckungen: hochsensible Kinder ermüden schnell und brauchen lange, um Gesehenes, Gehörtes und Erlebtes zu verarbeiten. Sind ihre Sinne überfordert, geraten sie außer sich, weinen, schlagen um sich oder ziehen sich zurück.
In diesem Seminar wird erarbeitet, welche Rituale und Rahmenbedingen für diese Kinder hilfreich sind und welche Erklärungen es für bestimmte Verhaltensweisen besonders sensibler Kinder gibt.

Inhalte
  • Forschung und Praxis: hochsensible Kinder erkennen
  • Hochsensible Kinder und deren Familien in der Eingewöhnungszeit
  • Verhaltensweisen beobachten und verstehen
  • Analyse von Fallbeispielen der TeilnehmerInnen
  • Strukturen, Rhythmen, Rituale
  • Bindungs- und Beziehungsgestaltung
  • Stolpersteine und Glücksmomente im Kita- Alltag
Hinweis: Bitte bringen Sie sich rutschfeste Schuhe für Innenräume mit. Fallbeispiele aus der eigenen Kita können gerne mitgebracht werden!

Hinweis
Fallbeispiele aus der eigenen Kita können gerne mitgebracht werden!
Leitung Susanne Buchholz
Seminar-Nr. 19.03.17
Termin Di., 19.03.2019 von 09:00 bis 16:00 Uhr
Pädiko e.V., Knooper Weg 75, 1. Stock, 24116 Kiel
Kosten 105 € inkl. Mittagessen
Anmeldung