Verein für pädagogische Initiativen und Kommunikation e.V.

DETAILS ZUR WEITERBILDUNG



Dokumentation für Kinder und Erwachsene sinnvoll machen
Kategorie Pädagogik und Gesellschaft

Inhalt

Vom Portfolio bis zu den sprechenden Wänden: Seit den 90er Jahren ist das Dokumentieren in der Kindertagesstätte schrittweise zu einem Kernelement der pädagogischen Arbeit geworden. War es zunächst etwas zusätzliches zu der “Arbeit am Kind?,ist das Dokumentieren mittlerweile ein unverzichtbarer Teil der Bildungsarbeit. Zum einen erhalten Kinder Wertschätzung und “Erinnerungsspuren? ihrer Aktivitäten, zum anderen können Eltern ihr Verständnis für frühkindliche Bildung erweitern.

Auch pädagogische Fachkräfte erhalten Material für das Verstehen jedes einzelnen Kindes. Doch gerade hier treten meist Unsicherheiten auf. Welche Form der Dokumentation ist geeignet? Stellt der zusätzliche Arbeitsaufwand eine Belastung dar?

Inhalte
  • Verschiedene Formen der Dokumentation,
  • Zeitsparende Dokumentationen,
  • Gestaltungsprinzipien in Anlehnung an die Reggio-Pädagogik,
  • Kleingruppenarbeit und Austausch.
Leitung Professor Tassilo Knauf
Seminar-Nr. 18.06.17
Termin Di., 05.06.2018 von 09:00 bis 16:00 Uhr
Pädiko e.V., Knooper Weg 75, 1. Stock, 24116 Kiel
Kosten 75 € inkl. Verpflegung
Anmeldung