Verein für pädagogische Initiativen und Kommunikation e.V.

DETAILS ZUR WEITERBILDUNG



Zum Glück erziehen?
Glück in Theorie und Praxis - Grundkurs
Kategorie Pädagogik und Gesellschaft
Entspannung, Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung

Inhalt

Glück ist heute Ziel der Erziehung. Warum?
Weil die Wissenschaft zeigt, dass Glück erlernbar ist und dass die Interventionen der Glückswissenschaft eine Prävention gegenüber modernen Erkrankungen, wie Stress, Depressionen und psychosomatischen Erkrankungen darstellen. Je früher wir die Erkenntnisse aus positiver Psychologie, Neurobiologie und Glücksforschung in den Erziehungsalltag einbringen, umso mehr profitieren die uns anvertrauten Kinder davon. Denn durch Gewöhnung gelangen die glücklich- machenden Rituale zu einem Automatismus. Wenn wir Kindern die Ressource „Glück“ -im Rahmen unserer Möglichkeiten als Erzieher- mit auf dem Weg geben, dann können diese im Erwachsenenalter, wie selbstverständlich sie zugreifen. Die schädlichen Einflüsse der modernen Welt auf die Gesundheit unserer Kinder kann so gegengesteuert werden.
Im Basiskurs ist unser Ziel die Steigerung von eigenen Glückserlebnissen mit den Methoden der Glückswissenschaft, um dann in den Aufbaukursen diese in den KiTa-Alltag integrieren zu können.

Inhalte:

  • Glücksforschung
    Positive Psychologie
    Neurobiologie
    Philosophie
    Lernen
    Elternarbeit
    Gesprächsführung
    Meditation, Traumreisen

In allen Kursen wechseln sich Theorie und Praxiseinheiten ab.

Die Seminare bauen aufeinander auf. Der Aufbaukurs setzt den Besuch des Grundkurses voraus. Der Grundkurs ist aber auch alleine buchbar.

Leitung Kerstin Helena Taubenheim
Seminar-Nr. 13.04.24
Termin Do., 25.04.2013 von 09:00 bis 16:00 Uhr
Pädiko e.V., Sachaustraße, Sachaustraße 4, 24114 Kiel
Kosten 75 € inkl. Verpflegung
Anmeldung