Verein für pädagogische Initiativen und Kommunikation e.V.

DETAILS ZUR WEITERBILDUNG



Entspannungspädagogik für Kinder und Jugendliche
Zertifizierte Fortbildung zum/zur Entspannungspädagogen/in
Kategorie Entspannung, Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung
Zertifizierte Zusatzqualifikationen und Weiterbildungsreihen

Inhalt

Entspannungsangebote, die individuell auf Kinder und Jugendliche abgestimmt sind, bieten "Ruheinseln" im oft hektischen Alltag - und mehr: Kinder werden positiv in ihrer Persönlichkeitsentwicklung angeregt. Fast alle entwickeln dadurch ihre Lernfähigkeit, geistige Leistungsfähigkeit und Offenheit, Konzentration, sprachliche Fähigkeiten und Sozialkompetenz. Kinder, die Entspannung regelmäßig erleben, sind körperlich und psychisch gesünder und belastbarer. In der Weiterbildung lernen Sie unterschiedliche Entspannungsmethoden kennen und ihre Wirkung auch durch Selbsterfahrung verstehen. Das befähigt Sie, eine genaue Passung von Entspannungsangeboten für unterschiedliche Gruppen vorzunehmen. Sie erleben, wie Sie Entspannungszeiten als wertschätzendes Beziehungsangebot konzipieren und Ihre eigene Entspannungsfähigkeit entwickeln können - der Schlüssel zum gelingenden Transfer. Die Trainerin unterstützt Sie dabei, die für Sie stimmigen Entspannungsmethoden für Ihr Praxisfeld mit Kindern und Jugendlichen herauszufinden und in Ihr Berufsfeld zu übertragen.

Inhalte:
  • Theorieeinführung: Stand der psychologisch-medizinischen Forschung, Hirnforschung, entwicklungspsychologische Gesichtspunkte zur psycho-physischen Wirkung von systematischer Entspannung mit Kindern/Jugendlichen zu den einzelnen u.g. Bereichen
  • Struktur, Aufbau und Methodik von
     - Traumreisen (auf Grundlage des AT, Themen zur Ressourcenentwicklung)
     - Atem- und Bewegungsmeditation, meditative Tänze
     - Mandalas, Märchenmeditation
     - Meditative Sinnes- und Naturerfahrungen, Stille-Erfahrungen
  • Integration in Lernprojekte, jahreszeitliches Erleben, Entwicklungsthemen u.ä.
  • Kommunikation in der Entspannungspädagogik
  • Selbsterfahrung, Supervision, Projektarbeit: Unterstützung beim Transfer ins eigene Berufsfeld durch Befähigung der TeilnehmerInnen, Entspannungsangebote als wertschätzendes Beziehungsangebot passend für die Zielgruppe zu planen, durchzuführen und auszuwerten.

Zielgruppe:
Menschen in pädagogischen, beratenden, therapeutischen und pflegerischen Berufsfeldern: emotionale Stabilität ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Termine:
7 Wochenenden (125 UE inkl. Projektarbeit),
jew. Freitag 16.30 - 20.30 Uhr, Samstag 9.00 - 17.00 Uhr

Abschluss:
Zertifikat „Entspannungspädagoge/Entspannungspädagogin für Kinder und Jugendliche„ mit den Inhalten der Weiterbildung.

Wir empfehlen als Einstiegs- und Informationsseminar "Stille macht Spaß"
Bei Interesse berät Sie auch gerne Frau Papendorf - die Telefonnummer erfragen Sie bitte unter 0431 - 9826390.

Weitere Infos zu dieser Zusatzqualifikation finden Sie unter http://www.paediko.de/weiterbildung/zusatzqualifikationen/entspannungspaedagoge/

Leitung Birgit Papendorf
Seminar-Nr. 13.10.02
Termin Fr., 25.10.2013 von 16:30 bis 20:30 Uhr
Sa., 26.10.2013 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Fr., 22.11.2013 von 16:30 bis 20:30 Uhr
Sa., 23.11.2013 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Fr., 24.01.2014 von 16:30 bis 20:30 Uhr
Sa., 25.01.2014 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Fr., 28.02.2014 von 16:30 bis 20:30 Uhr
Sa., 01.03.2014 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Fr., 04.04.2014 von 16:30 bis 20:30 Uhr
Sa., 05.04.2014 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Fr., 09.05.2014 von 16:30 bis 20:30 Uhr
Sa., 10.05.2014 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Fr., 23.05.2014 von 16:30 bis 20:30 Uhr
Sa., 24.05.2014 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Pädiko e.V., Sachaustraße, Sachaustraße 4, 24114 Kiel

Terminänderungen behalten wir uns vor! Den aktuellsten Terminplan erhalten Sie mit Beginn der Zusatzqualifikation von der/dem Dozentin/en.

Kosten 1250 €