Verein für pädagogische Initiativen und Kommunikation e.V.

Das neue Pädiko WeiterBildungsBuch 2013 ist da!

Kein Bereich im deutschen Bildungssystem hat in den letzten Jahren einen so starken Umbruch erfahren, wie die Bildung, Betreuung und Erziehung im frühen Kindesalter. Allein in den letzten 10 Jahren haben alle Bundesländer Bildungspläne und Curricula für den vorschulischen Bereich entwickelt. Ebenfalls wurden Sprachförderungsprogramme aufgelegt, um Kindern aus bildungsfernen Familien und Kindern mit Migrationshintergrund einen erfolgreichen Schulstart zu ermöglichen. Darüber hinaus hat die akademische Ausbildung pädagogischer Fachkräfte einen mächtigen Schub erfahren. Und auch Trägerorganisationen von Kindertageseinrichtungen und Kinderkrippen haben Anstrengungen im Qualitätsmanagement unternommen.

Nun kommt hinzu, dass Kinder unter drei Jahren ab dem Jahr 2013 einen Rechtsanspruch auf Betreuung in einer Kindertageseinrichtung oder –tagespflege haben. Seit der Bundestag im September 2008 diesen Beschluss gefasst hat, wird heftig diskutiert, wie der Anspruch eingelöst werden kann.

Im Mittelpunkt steht dabei das Nachwuchspersonal, das im frühpädagogischen Bereich jährlich neu ausgebildet wird. Dabei gilt die Ausbildung von Erzieher/innen an Fachschulen immer noch als das wichtigste Rekrutierungspotenzial für das Arbeitsfeld der Kindertageseinrichtungen. Darüber hinaus sind Kinderpfleger/innen und Sozialassistent/innen von einer gewissen Relevanz. Das Szenario für 2013 beschreibt in Schleswig-Holstein einen IST-Zustand von 12.415 Fachkräften bestehend aus Erzieher/innen und Sozialassistentinnen. Der SOLL-Zustand beträgt 14.205 Fachkräfte. Folglich wird es einen ungedeckten Bedarf von 1790 Fachkräften geben.

Pädiko bietet in diesem Zusammenhang auch 2013 wieder Qualifizierungsmaßnahmen an, um dem Fachkräftemangel stetig entgegenzuwirken und die Kompetenz bestehender Fachkräfte auszubauen. 

Neben der neu eröffneten privaten Fachschule für Sozialpädagogik, die eine 3,5-jährige berufsbegleitende Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in ermöglicht, bietet Pädiko auch in diesem Jahr wieder zertifizierte Zusatzqualifikation wie die „Grundqualifikationen zur Kindertagespflegeperson“, „Fachkraft für Frühpädagogik“ oder eine „Weiterbildung zum/zur Sozialfachwirt/in“ sowie die „Qualifizierung zum/zur Erzieherassistent/in“ an.

Die Liste der Zusatzqualifikationen ist auch 2013 lang und wird durch beispielsweise Gestaltungspädagogik, Reggio-Pädagogik und Schulsozialarbeit ergänzt – Hinzu kommen vielfältige Seminare.  

Zudem wird Pädiko 2013 vereinzelt auch in Niedersachsen wirken.

Das WeiterBildungBuch ist auch als PDF-Download erhältlich.

Pädiko e.V. ist staatlich anerkannter Träger der Weiterbildung, Träger der freien Jugendhilfe und Mitglied im Bundesverband Deutscher Privatschulen. In der konkreten Umsetzung bedeutet dies seit 1986 jährlich ein vielseitiges pädagogisches Weiterbildungsprogramm für ErzieherInnen, PädagogInnen und pädagogisch Interessierte. Hier bietet Pädiko Tagesseminare und Zusatzqualifikationen in folgenden Bereichen an: Kindertagespflege und Krippen, Pädagogik und Gesellschaft, Förderung und Hilfe, Sozialmanagement, Natur und Umwelt, Musik und Tanz, Spiel und Kunst, Jugendhilfe, Entspannung, Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheit. Das Angebot von Pädiko e.V. umfasst außerdem Bildungsreisen, sowie Beratung und Coaching. Vor allem ist Pädiko e.V. Träger von mehreren Kindertagesstätten, Waldkindergärten, Naturerlebnisgruppen in Kiel und Umgebung und bietet ein qualifiziertes Krippen- und Kindertagespflegeangebot durch angestellte und freie Tagespflegepersonen an. Die Kindertagesstätten orientieren sich an Elementen der Reggio-Pädagogik. Im Waldkindergarten können Kinder eine natürlich gewachsene Beziehung zur Natur und zu sich selbst aufbauen. Diese Kombination von Theorie (Weiterbildung) und Praxis (Kinderbetreuung) ermöglicht praxisorientierte Weiterbildung und qualifizierte Arbeitsmöglichkeiten.

Veröffentlichsdatum: 10.10.2012 13:16

Ansprechpartner: pädiko e.V., info@paediko.de,

Zurück zu den Pressemitteilungen

Downloads

Inserate im Weiterbildungsprogramm

Das Weiterbildungsprogramm erscheint jährlich im Oktober. Präsentieren Sie sich einem breiten Publikum!

Download Mediadaten

Download Auftragsformular  

 

Veröffentlichungen