• juliazdrenka

1000 Bücher - der Bundesverband Leseförderung bringt das Thema Nachhaltigkeit in die Kita EinStein


Der Bundesverband Leseförderung (https://www.bundesverband-lesefoerderung.de/startseite/)

veranstaltete eine Wanderausstellung mit dem Namen „1000 Bücher – 1000 Chancen“. Wir durften daran teilnehmen und bekamen unglaublich viele Bücher zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltbildung. Durch die Bücher haben wir schon eine Menge über Pflanzen, Tiere, Gärten, seltene und ausgestorbene Tiere und den Arten- und Umweltschutz gelernt. Wir haben mit den Kindern philosophiert und unterschiedliche Inspirationen für Projekte sammeln können.


Wir können es nun kaum erwarten ins Handeln zu kommen. Wir wollen 2021 Gemüse vorziehen und in Hochbeete pflanzen, durch das Pflanzen von Wildblumen auf unserem Außengelände vor allem neue Nahrungsquellen für Insekten bereitstellen. Ganz besonders freuen wir uns auch auf unser Wildbienenprojekt, welches wir in Kooperation mit „Artenschutz Franken“ durchführen werden. Hier wird es darum gehen, Wildbienen, die eine elementare Rolle in der Bestäubung unserer Nutzpflanzen spielen, mit einer großen Bienenwand hier in der Einrichtung, eine weitere Heimat zu bieten.


Insgesamt lässt sich sagen: Unser Kita-Alltag ist gespickt von diversen Möglichkeiten in denen wir die Chance haben, tiefer in das Thema BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) einzusteigen. Gemeinsam mit den Kindern und Familien unserer Einrichtungen, können wir so neue Perspektiven entwickeln die wiederum ihren Teil zu einer intakteren Umwelt beitragen.