Verein für pädagogische Initiativen und Kommunikation e.V.

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit



Nachhaltigkeit beginnt beim eigenen Handeln, und jeder kann etwas zum Besseren verändern. Anlässlich der „Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit“ haben wir - die Fördewichtel - uns etwas ganz Besonderes überlegt. 

Vorbildliches Engagement in ganz Deutschland soll an den Aktionstagen sichtbar werden und andere zum Mitmachen und zur Eigeninitiative ermutigen. 

Upcycling bei den Fördewichteln

Aus einem ehemaligen Stuhl wurde zu aller erst ein Waschplatz in der Wichmannstraße. Von dort ging er zu den Fördewichteln, bei denen nun aus dem Stuhl ein Multikinstrument werden soll.

Damit nicht nur die Klänge dem Ganzen eine neue Gestalt und Leben einhauchen, bekommt er nun auch noch einen Anstrich von den Fördewichtel-Kindern. Die Kinder streichen begeistert und mit viel Konzentration den Stuhl an. Somit ist der Grundstein gesetzt um aus einem einfachen Stuhl ein Multiinstrument zu bauen.

Welche verschiedenen Klänge dem Stuhl entlockt werden können wird sich noch zeigen, da wir noch fleißig in der Bauphase sind.

 

Glitzerflaschen & Co

Durch das Buch “Glitzerflaschen & Co“ von Antje Bostelmann und Michael Fink wurden wir auf die Idee aufmerksam, Plastikflaschen mit verschiedensten Flüssigkeiten und Materialien zu befüllen, sei es ein ÖL-Wasser Gemisch oder Sand, Muscheln mit Murmeln oder Glitzer oder farbiges Wasser mit einem Schuss Spülmittel. Die Kinder wählen aus verschiedenen Materialien ihre eigene Mischung zusammen. Dafür kann man sehr schön schon in der Einrichtung vorhandene Dinge, wie Perlen, Nudeln, Reis, Schnipsel, Deckel und ähnliches verwenden. Da Smoothieflaschen eine große Öffnung haben, bieten sie sich hierfür besonders gut an.

Nachhaltigkeit in Europa

 

 

2015 finden die Aktionstage Nachhaltigkeit erstmalig im Rahmen der Europäischen Nachhaltigkeitswoche statt, einer neuen von Deutschland, Frankreich und Österreich ins Leben gerufenen Initiative, an der Menschen aus ganz Europa teilnehmen können.