Verein für pädagogische Initiativen und Kommunikation e.V.

DETAILS ZUR WEITERBILDUNG



Lernen mit der Hexe
Kategorie Naturwissenschaftliche Bildung und Umweltpädagogik

Inhalt

Kinder stellen viele Fragen: „Warum tut die Brennnessel mir weh?“ / „Was tun die Schmetterlinge im Winter?“

Der Grundstein für ein Projekt ist geboren. Nach intensiver Recherche über die Fragen der Kinder werden die Naturphänomene spielerisch für die Kinder aufbereitet. Die Methoden der Naturspielpädagogik fördern hierbei das sinnliche Lernen aus Erfahrungen und das selbständige Forschen und Experimentieren. Das Vermitteln der Naturphänomene durch Erlebnis - Spiel - Handwerk wird nachhaltig verankert.

Das Einbinden einer Animationsfigur ist dafür sehr hilfreich. Die Animationsfigur kann „menschlich“ sein
oder in Form einer Handpuppe. Durch die intensive Beschäftigung mit einem Naturphänomen
lernen die Kinder nachhaltig.

Diese Fortbildung richtet sich an alle, die mit Kindern und Erwachsenen in und mit der Natur arbeiten.

Inhalte
  • Einführung in die Spielpädagogik
  • Naturphänomene in Theorie und Praxis
  • Erarbeitung eines “roten Fadens? für die Projektarbeit
Leitung Martina Lange-Görns
Seminar-Nr. 16.03.23
Termin Do., 03.03.2016 von 09:00 bis 16:00 Uhr
Pädiko e.V., Knooper Weg 75, 1. Stock, 24116 Kiel
Kosten 80 € inkl. Verpflegung und Materialkosten
Anmeldung